Ford Old- & Youngtimer Berlin/ Brandenburg



Stammtisch-
termin






Unsere Treffen





 Interessante
Veranstaltungen
 
 
 
 


 
 









Nehmen auch Sie
Ihre Rechte wahr











































































































































Links




 Impressum 

 

 

 

 Vorab ein paar Ansichten zum Thema Old- &Youngtimer:

  - Nun, beginnen wir mit der groben Definition der Old/Youngtimer. Youngtimer, das sind Autos zwischen 20 und 30 Jahre alte, in gutem oder
    mindestens erhaltenswertem Zustand. Grob ist diese Umschreibung deshalb, weil 30 zwar eine klare Obergrenze ist - was älter ist und Räder
    hat, fällt bereits in die Kategorie Oldtimer. Die Untergrenze dagegen verläuft fließend.

  - Youngtimer-Käufer sind auf jeden Fall Individualisten, oder haben ein überdurchschnittlich ausgeprägtes Stilbewusstsein.
    Natürlich ist das Interesse an diesen Autos bei den 30- bis 40-Jährigen besonders hoch. Es ist die Generation, die die Welt vom Rücksitz dieser Wagen
    kennengelernt hat. "Aber es wäre falsch, Youngtimer nur mit jung zu verbinden. Es gibt durchaus autonärrische Rentner, die noch einmal fahren möchten,
    was sie in ihren besten Jahren fuhren. Meistens haben sie mittlerweile ein moderneres Modell in der Garage stehen und diese Entscheidung bitter bereut.

 - Allen gemeinsam und für Fans entscheidend ist: Diese Autos machen eine Individualität möglich, die Neuwagenkäufern heute weitestgehend verwehrt ist.
   Weil die noch in den 70er-Jahren vorhandene Markenvielfalt längst Marktgesetzmäßigkeiten zum Opfer fiel.
   Mittlerweile ist jeder motorisierte Einkaufskorb auch als Cabrio zu haben.

 - Genauso wichtig wie Individualität ist Youngtimerfahrern aber auch folgender Aspekt: Ein Youngtimer bedeutet den Ausstieg aus der automobilen
   Leistungsgesellschaft. Mit diesem Auto müssen sie bei den langweiligen, aber klassischen Gesprächen nicht mitmachen.
   Sie haben weder sagenhafte PS-Zahlen anzupreisen noch märchenhaft günstige Verbrauchswerte, mit denen in Wahrheit nicht einmal
   ein Mofa von der Stelle kommt.

 

 Und zu diesen Individualisten gehören auch wir. Wobei unser Schwerpunkt die 60ziger und 70ziger der Marke Ford sind.
 Dieser Zeitraum kennzeichnet das auslaufen der Ära, zumindestens bei den Massenherstellern, in der der Designer noch seine persönlichen
 stylistischen Ideen und seine Vorstellungen von Bewegung in das Automobil einfließen lassen konnte.
 Nicht nur die eigenwilligen Karosserieformen, sondern auch die einfache Technik der Automobile dieser Zeit, dessen letzte Baujahre in den
 80zigern liegen, ist faszinierend.
 Mit der Pflege dieses Kulturgutes läßt sich jederzeit darlegen das es möglich war, bezahlbare Automobile zu bauen die einen äußerts
 komfortabel oder sportlich und auch nicht langsam von A nach B befördern. Das das alles ohne ein Berg Elektronik möglich war, und die
 Automobile dabei/dadurch zuverlässiger waren als die heutigen, löst immer wieder Verwunderung bei Aussenstehenden aus.
 Auch das einem durch das Fehlen der inzwischen unzähligen elektronischen Vorrichtungen in modernen Autos nicht das Denken abgewöhnt
 wird, ist auch etwas, was nicht nur von den Eigentümern geschätzt wird.
 Und zum Thema Umweltschutz: Mit unserer Passion dienen wir auch dem Umweltschutz.
 Denn das Motto BEWAHREN UND PFLEGEN, IST DER WAHRE UMWELTSEGEN stellt sich als eine gute Methode zur
 Recoursenschonung dar. Zusätzlich werden etliche Tonnen CO2, Sondermüll und Gifte verhindert, die bei der Produktion neuer Autos
 entstehen. Mal im Ernst: Wer sich alle zwei Jahre ein neues Auto kauft, und glaubt er tut der Umwelt damit was Gutes, glaubt dann wohl
 tatsächlich das neue Autos vom Himmel fallen, und die alten in der Erde verschwinden. So jemand glaubt bestimmt auch,
 das der Zitronenfalter nur Zitronen faltet.
 Wie dem auch sei - etliche Zahlen, Daten und Fakten rund um die Ford Old- &Youngtimer wollen wir auf dieser Homepage darstellen,
 und  wünschen dem Leser beim Studium viel Spaß.







 

Aktuelles

 

05.03.2015 Das Automobil als UNESCO-Kulturerbe? hier.

17.07.2010 Granada-Capri Treffen in Wriedel. Bericht von Mario hier.

12.06.2010 Bericht zum Consul-Granada Pfingstreffen 2010 bei Salzgitter hier.

17.04.2009 Eine Übersetzungshilfe "Verkäuferdeutsch - Käuferdeutsch" hier.

13.04.2009  TechnoClassica 2009 - Rückblick auf die Oldtimer und Youngtimer-Szene ist hier.

19.02.2009 Nicht Abwrackprämie, sondern staatlich-subventionierte-Wohlstandsmüllerzeugungs-Prämie

08.02.2009:  Mario empfiehlt dieses Forum für Taunus (M-Modelle), Granada MKI und OSI.

30.01.2009:  Wer ein Granada-Forum sucht, kann ja mal dieses probieren.

 11.12.2008:  Info-Blätter zum Thema "07er-Nummer in Europa" sind hier zum ausdrucken.

 






 Nachfolgend noch zwei Beispiele für gelungenes Retro-Design.



 
  
   Boss Mustang 269

  
   Mustang GTR 2


    Dogde Challenger 1970
   Dodge Challenger 1970

   Doge Challenger 2008
   Dodge Challenger 2008

 

Kontakt

Kontakt

              Top

Last Update: 10.03.2015

 

 

 

 

_